Ich möchte an einer Eventfahrt teilnehmen. Was muss ich tun?
Tickets für unsere Eventfahrten sind nur im Vorverkauf erhältlich. Der einfachste Weg ist die Buchung über unser Online-Buchungsformular. Füllen Sie einfach die benötigten Felder aus. Sie finden den Link zum Buchungsformular immer in der rechten Spalte jeder Seite. ⇒
Alternativ ist auch eine Anfrage per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder per Fax (0221/125958) möglich. Bitte geben Sie immer Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Personenzahl und gewünschte Fahrt an.
Mündliche bzw. telefonische Reservierung ist aufgrund der Vielzahl an benötigten Daten leider nicht möglich.

Wie erfolgt die Bezahlung?
Sie erhalten von uns eine Rechnung, per Post mit Überweisungsschein oder per E-Mail in Form einer pdf-Datei. Wenn Sie uns das Geld überwiesen haben, und die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist, schicken wir Ihnen die Tickets per Einwurfeinschreiben rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu.
Für die Rechnungsstellung berechnen wir einmalig 6,50 € Bearbeitungsgebühr für Verwaltungskosten und Lieferung per Einwurfeinschreiben.

Kann ich Tickets auch persönlich abholen?
Eine persönliche Abholung von Tickets ist nur von April bis Oktober möglich, während der Öffnungszeiten unseres Ticket Office am Konrad-Adenauer-Ufer (Anlegebrücke Nr. 10). Auch auf diesem Weg schicken wir Ihnen vorab eine Rechnung. Wenn Sie den Rechnungsbetrag überwiesen haben, hinterlegen wir Ihre Tickets an unserem Ticket Office.
In den Wintermonaten ist der Erwerb von Tickets nur per Post möglich.

Einschreiben kenne ich. Aber was ist ein Einwurfeinschreiben?
Bei einem Einwurfeinschreiben handelt es sich um eine besondere Form des Einschreibens. Für die Zustellung ist von Ihnen keine Unterschrift nötig, der Zusteller wirft die Sendung ausschließlich in Ihren Briefkasten und dokumentiert die Zustellung mit seiner Unterschrift auf dem Auslieferungsbeleg. Dadurch ist für uns sichergestellt, dass der Brief angekommen ist. Ihnen als Empfänger muss allerdings nicht bekannt gegeben werden, wann bzw. dass das Einschreiben eingeworfen wurde. Achten Sie bitte deshalb darauf, dass Ihr Briefkasten möglichst einbruchsicher ist und dessen Inhalt nicht durch Hineingreifen entwendet werden kann.

Wird an Bord ein Platz für mich reserviert?
Sie erhalten eine feste Tischreservierung jedoch keine Platzreservierung, während der Veranstaltung haben Sie aber freie Platzwahl an Ihrem reservierten Tisch. Die Platzierung erfolgt in der Regel zusammen mit anderen Gästen. Wenn Sie für eine größere Gruppe buchen möchten, sorgen wir nach Möglichkeit dafür, dass Sie an zusammenhängenden Tischen sitzen können. Das Stellen einer größeren Tafel, entgegen unsers regulären Bestuhlungsplanes, ist in der Regel bei Veranstaltungen und Events nicht möglich.

Kann ich mir einen Tisch an Bord vorab aussuchen?
Die Tischeinteilung ist leider nur durch uns möglich. Bei Kölner Lichter und Silvester nehmen wir mit der Buchung zugleich auch die Tischreservierung vor. Je früher die Bestellung erfolgt, desto „besser“ sind quasi die Plätze. Sie erhalten auf Ihrer  Rechnung auch gleich eine Tischnummer.
Bei allen anderen Eventfahrten erfolgt die Tischeinteilung erst nach Abschluss des Ticketvorverkaufs und wird direkt vom Bordpersonal vorgenommen.

Ich brauche Tickets als Geschenk. Worauf muss ich achten?
Wenn Sie Eventfahrten-Tickets verschenken möchten, denken Sie bitte an die rechtzeitige Buchung. Von Ihrer ersten Anfrage bis zum Erhalt der Tickets per Post dauert der Buchungsvorgang etwa 5 bis 10 Werktage.
Unsere Tickets bestehen in der Regel aus einem Zählfahrschein und einem daran befestigten Informationsblatt mit allen wichtigen Daten zur gebuchten Fahrt (z.B. Abfahrtszeit, Anlegestelle etc.). Bitte trennen Sie das Informationsblatt nicht vom Fahrschein!
Die Tischreservierung erfolgt immer auf den Namen des Bestellers. Wenn Sie Tickets verschenken, weisen Sie vorsichtshalber darauf hin.

Ich habe mein Ticket verloren. Was soll ich tun?
Ohne Ticket erhalten Sie an Bord keinen Einlass, auch wenn Sie die Fahrt ordnungsgemäß bezahlt haben. Wenn Sie Ihre Tickets nicht mehr finden, nehmen Sie auf jeden Fall vorab nochmals Kontakt mit uns auf. Wir können Ihnen dann Ersatztickets ausstellen bzw. zumindest das Bordpersonal vorab informieren.

Ich habe meine Tickets bezahlt, aber noch nicht erhalten. Was ist los?
In der Regel versenden wir Tickets einmal pro Woche. Es kann also auch schon einmal eine Woche dauern, bis Ihre Tickets auf den Postweg geschickt werden, weil die Zahlungseingänge normalerweise einmal pro Woche geprüft werden.
Bei der Versendung von Tickets anderer Schiffseigner (z.B. für Kölner Lichter und Silvester) beginnt der Ticketversand, sobald wir die Originaltickets des Schiffseigners vorliegen haben. Dadurch kann sich der Versand um einige Wochen verzögern. Ihre Reservierung bleibt davon natürlich unberührt.
Falls Ihre Tickets auf dem Postweg verloren gehen sollten, können wir anhand der Sendungsnummer Ihres Einwurfeinschreibens den Verbleib bei der Post abfragen. Wenn sich der Verbleib Ihrer Tickets trotz aller Vorsicht und Nachforschungen nicht klären lässt, können wir Ihnen selbstverständlich Ersatztickets ausstellen.