KÖLN, Freitag, 15.12.2017 NUR NOCH 6 TICKETS VERFÜGBAR
BONN, Samstag, 16.12.2017 VERFÜGBAR

Ein großartiges Erlebnis! „Tatort-Dinner“, das sind spannende Krimi-Abende mit köstlichen 4-Gänge-Menüs. Passen Sie auf, dass nicht auch Sie in Verdacht geraten, wenn der Kommissar ermittelt!

Einlass: ab 18.30 Uhr
Abfahrt: ca. 19.00 Uhr
Rückkunft: ca. 22.30 Uhr
Ende: ca. 23.00 Uhr
ab/an KÖLN, Anlegebrücke Nr. 14 an der „Bastei“ 1
(ca. 10 Gehminuten vom Musical Dome)
ab/an BONN, Anlegebrücke Nr. 9 gegenüber 1. Fährgasse

93,00 € pro Person
zzgl. einmalig 6,50 € Bearbeitungsgebühr pro Rechnung

Inklusive
Tischreservierung, mehrstündiger Schifffahrt, Krimi-Show mit Live-Musik und Gesang, Begrüßungsgetränk, 4-Gänge-Menü, Vorverkaufsgebühr

Aus unserer kalten Küche
Bunte Blattsalatspitzen mit
gebratenen Kirschtomaten und Eismeergarnelen
dazu hausgemachtes Himbeerdressing
***
Brot und Butter

Aus unserer Suppenküche
Aufgeschäumte Tomatensuppe mit Sahnehaube

Aus unserer warmen Küche
Filet vom Landschwein an Rotweinsauce
mit Kartoffelbuchteln und Gemüseallerlei

Aus unserer Patisserie
Whisky-Krokantmousse

Vegetarier erhalten auf Anfrage gern ein spezielles Menü. Sollten Sie auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagieren, dann teilen Sie uns dieses bitte bei Ihrer Kartenbestellung mit. Ansonsten sind Änderungen beim Menü nicht möglich. (Änderungen vorbehalten.)


Ein Krimi frei nach Edgar Wallace mit Live Musik und Gesang!
Lord George Moad, der reiche Duke of Northumberland, hat zum Dinner geladen. Eine Ehrensache für die Familie und seine Freunde, zumal der Lord ein wahrer Feinschmecker ist. Auch Sie sind eingeladen! Es soll ein Abschiedsessen sein, doch niemand weiß, warum.
Schon seit längerer Zeit tut Lord Moad sehr geheimnisvoll. Die wildesten Gerüchte machen die Runde. Und endlich ist es so weit: Lord Moad hebt sein Glas, um die große Überraschung zu verkünden, von der selbst seine Frau, Lady Maud-Ruth Moad, und seine Tochter nichts ahnen. Alles hängt wie gebannt an den Lippen des Lords…da geschieht ein Mord! Scotland Yard schaltet sich ein, und die ganze Abendgesellschaft steckt in polizeilichen Untersuchungen.
Werden Sie dem Inspektor helfen, den heimtückischen Mörder zu überführen? Oder möchten Sie sich lieber aus allem heraushalten und wissen am besten gar nichts? Wir werden sehen! Lassen Sie sich zusätzlich zum spannenden Krimi von unserer Sängerin verzaubern. Begleitet von ihrem Pianisten hören Sie Evergreens und bekannte Melodien aus Operetten und Musicals.
Um entsprechende festliche Kleidung wird gebeten. Bitte beachten Sie bei der Auswahl Ihrer Garderobe, dass wir uns im Jahre 1969 befinden. Sollten Sie keine passende Garderobe finden, so schätzt es der Lord, wenn Sie in normaler Abendgarderobe erscheinen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch unter:
www.tatort-dinner.de
Weitere Informationen zum Schiff finden Sie unter:
www.mobydick-bonn.de 

1 zusätzliche Haltestelle Anlegebrücke Nr. 11 auf Anfrage