Aktuelle Corona-Regeln ab 24.11.2021

Am Mittwoch, 24.11.2021 trat die neue Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kraft. Damit kommt es zu einigen Änderungen, wenn Sie Tickets für eine unserer Fahrten gebucht haben oder mit uns fahren möchten.

Bei uns gilt bei allen Eventfahrten und Adventsfahrten im November und Dezember 2021 generell das 2-G-PLUS-Prinzip – geimpft oder genesen, sowie zusätzlich getestet:
Geimpft: Sie haben vor mindestens 14 Tagen Ihren vollständigen Impfschutz erhalten.
Genesen: Sie haben eine COVID-19-Erkrankung vor mindestens 28 Tagen, aber maximal vor 6 Monaten überstanden. Liegt die Erkrankung länger als 6 Monate zurück, muss eine Impfung vorliegen.
ZUSÄTZLICH muss jeder Fahrgast einen negativen Corona-Bürgertest vorlegen. Der zertifizierte Corona-Test darf nicht älter sein als 24 Stunden.

Diese Regel gilt für alle Personen ab 15 Jahre. Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre genügt der negative Coronatest bzw. der Schülerausweis, wenn während der Schulzeit regelmäßig getestet wird.

Des weiteren gelten bei uns die Regeln, wie sie auch in der Gastronomie üblich sind: Maskenpflicht (FFP-2 oder OP-Maske) besteht an Bord immer dann, wenn Sie in Bewegung sind. Nur am eigenen Sitzplatz dürfen Sie die Maske abnehmen. Kinder bis Schuleintritt sind von dieser Regel ausgenommen.

Bitte desinfizieren Sie sich beim Ein- und Ausstieg des Schiffes Ihre Hände. Desinfektionsmittel wird selbstverständlich bereitgestellt.

Es gilt während der Wartezeit an den Anlegern die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern zu anderen Gästen.

Folgen Sie an Bord den Anweisungen des Bordpersonals, die den Besucherstrom leiten und Ihnen ggf. Plätze zuweisen werden.

Bitte beachten Sie diese Regeln zum Wohl aller und damit wir bald wieder ohne Einschränkungen leben und feiern können. Wir freuen uns, Sie an Bord begrüßen zu dürfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top