Zukunft ahoi!

Die KölnTourist Personenschifffahrt unterstützt die nächste Generation in der Binnenschifffahrt in Nautik-Workshops bei ihrer Ausbildung

Auch dieses Jahr kommen wieder zukünftige Binnenschiffer aus ganz Deutschland nach Köln. Das Familienunternehmen KölnTourist Personenschiffahrt am Dom GmbH, richtet nun schon zum zweiten Mal den sogenannten Nautik-Workshop auf seinen in Köln beheimateten Fahrgastschiffen aus. Der Nautik-Workshop richtet sich an alle Auszubildenden in der Binnenschifffahrt und bereitet auf den Blockunterricht am Schiffer-Berufskolleg Rhein in Duisburg vor.

Bereits im letzten Jahr wurde das Format mit acht Teilnehmern erfolgreich getestet und weckte das Interesse weiterer Ausbildungsbetriebe in ganz Deutschland. So meldeten sich für 2021 insgesamt 55 Schiffsmädchen und Jungen aus allen 3 Lehrjahren an.
„Wir freuen uns sehr über den Zuspruch, den unser Angebot gefunden hat“, freut sich Angelika Schmitz, Geschäftsführerin der KölnTourist, und ergänzt: „Tatsächlich dürfen wir in diesem Jahr junge Männer und Frauen von Rhein, Mosel, Saar, Main, Neckar, Donau und vom Bodensee an Bord begrüßen. Für uns ist die Ausbildung junger Menschen ein Herzensanliegen. Wir selbst bilden schon seit Jahren in den Bereichen Nautik, Gastronomie und seit diesem Jahr auch Eventmanagement aktiv aus. So ist es für uns selbstverständlich, auch andere Ausbilder bei dieser Aufgabe tatkräftig zu unterstützen.“
Die Auszubildenden werden in den ersten drei Novemberwochen intensiv für den zukünftigen Berufsschulaufenthalt und anstehende Prüfungen vorbereitet, pro Woche sind dies Teilnehmer eines Lehrjahres.

Rüstzeug für die Binnenschifffahrt

Neben dem klassischen Handwerk des Knotens, Spleißens und dem Umgang mit Tau und Draht, werden auch Themen der Wasserstraßenkunde, Verkehrslehre in der Binnenschifffahrt, Mathematik, Schiffskunde, Seekarten, sowie der Umgang mit Schwimmweste und dem Beiboot im Niehler Hafen geübt. Auch die Köln Düsseldorfer Rheinschiffahrt GmbH unterstützt den Workshop mit einem von drei Dozenten sowie die Nutzung der Beiboote.

Das traditionelle Handwerk des Binnenschiffers ist eine dreijährige Ausbildung und findet im dualen System statt. Die Lehrlinge erlernen in der Regel auf den Schiffen ihrer Ausbildungsbetriebe den praktischen Teil des Berufes.
In dem jährlichen dreimonatigen Blockunterricht am Schiffer-Berufskolleg Rhein in Duisburg-Homberg, findet fachbezogenener Unterricht in Theorie und Praxis statt. Während dieser Zeit sind die angehenden Binnenschiffer/innen im Schulschiff Rhein im Homberger Stadthafen untergebracht.
Mit der Abschlussprüfung werden die angehenden Binnenschiffer zu Bootsmännern und -frauen und sind so ein fester und wichtiger Bestandteil der Besatzung in der Binnenschifffahrt. Viele streben im Anschluss die Weiterbildung zum Schiffsführer an.

Verkehrsträger mit Zukunft

Die Binnenschifffahrt ist ein wichtiger ökonomischer und ökologischer Verkehrsträger in ganz Europa und erschließt den Binnenmarkt logistisch von und zu den Seehäfen. Neben dem klassischen Schüttgut über Container und flüssigen Güter werden auch Schwerlastgüter ohne Verkehrseinschränkungen in ganz Europa transportiert. Aber auch auf Fahrgastschiffen, Fähren, Behördenfahrzeugen und Flusskreuzfahrtschiffen finden die angehenden Bootsmänner und -frauen ihren Einsatz.
Ein Containerschiff auf dem Rhein ersetzt an die 180 LKW auf der Straße. Die ständige Weiterentwicklung der bestehenden Antriebe und auch Neuentwicklungen wie Gasmotoren und Diesel-Elektrische Antriebe leisten einen Beitrag zum emissionsarmen Transport.

Die KölnTourist bietet Schifffahrten und Schiffscharter an den wichtigsten Knotenpunkten auf dem Rhein im Raum Köln/Bonn, unvergessliche und exklusive Erlebnisvielfalt für einen echten Perspektivenwechsel, reichlich Entschleunigung und jede Menge gute Laune auf einem der schönsten Ströme Europas. Ein persönlicher und individueller Service, leckeres Essen von ausgewählten Partnern und ein sehr
gutes Preis-/Leistungsverhältnis runden das Angebot ab.
Die KölnTourist ist ein privat geführtes Schifffahrtsunternehmen mit jahrzehntelanger Tradition und Schifffahrtskompetenz. Die Flotte ist technisch auf neuestem Stand, denn die Sicherheit der Fahrgäste steht immer im Mittelpunkt. Das Interieur der Flotte ist stets gepflegt. Mit Blick auf die Umwelt und die nachfolgenden Generationen hat das Unternehmen sich bereits vor geraumer Zeit auf die Reise zu mehr Nachhaltigkeit in der Personenschifffahrt gemacht. Die KölnTourist versteht sich als echter Freund und Partner ihrer Gäste und lebt Weltoffenheit. Die Mitarbeiter sind authentisch und lieben was sie tun – mit Blick auf ihre Flotte, ihre Angebote, ihre Gäste und das Team.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top